Der Klang der Leere

Autor:Shunyata
Titel:Der Klang der Leere - Die Wirklichkeit des Selbst und der Mythos der Erleuchtung. Themen und Dialoge zur Selbstergründung
Erschienen:Raben Verlag Göttingen 2003
ISBN:978-3-934416-08-6"
246 Seiten, mehrere Abbildungen, broschiert
Preis:21,00 €
Zum Warenkorb hinzufügen

Inhaltsbeschreibung

»Dieses Buch verbindet die wahre überlieferte Lehre der Nicht-Dualität (advaita vedanta) mit der lebendigen Erfahrung eines Herzens, das sich dem Sein vollkommen hingegeben hat. Es erörtert einfühlsam, treffend und in kristalliner Klarheit die Themen, mit denen sich spirituelle SucherInnen heute beschäftigen. Neben Kapiteln wie „Satori" und "Erleuchtung" geht es auf den Weg der Reinen Lehre ein, und es beschreibt in Wiedergabe einzelner Satsang-Sequenzen die Konflikte und Fixierungen, denen sich Menschen auf dem spirituellen Weg gegenübergestellt finden. Aus dem Inhalt: „Einmal im Leben müssen wir anhalten. Wir müssen zumindest für einen einzigen kleinen Moment erfahren, was präsent ist, wenn alles andere aufhört. Wenn alles das, was wir zu unserem täglichen Leben zählen, auch wenn es noch so außergewöhnlich sein mag, sich als vergänglich entpuppt, dann gibt uns die Stille des Rückzugs die Chance, DAS zu enthüllen, was unvergänglich ist. Es ist so wunderbar und heilsam, die direkte Erfahrung der Natur des Geistes, des Selbst oder der einzigen Wahrheit zu machen. Wir widmen uns der Stille und lauschen. Durch vollkommenes Lauschen werden wir des Klangs der Leere gewahr. Sie ist die Wahrheit in Allem, so wie alles im All essentiell leer ist. Absolute Wahrheit ist immer gegenwärtig, sie muß es sein, sonst wäre sie nicht absolut. Überall ist der Klang der Leere, ist OM. Überall ist DAS, was wir sind. Es gibt nichts anderes. Es ist weder verborgen noch geheim. Den Feuerweg der Selbst-Realisierung zu gehen heißt bereitwillig zu sein, überall den Klang der Leere zu hören, überall OM zu erkennen, überall als einzelnes Ego zu verbrennen und die Wahrheit zu sein.«

zurück zur Übersicht

© 2011 - 2018 by Shunyata | Impressum & Disclaimer | Allgemeine Geschäftsbedingungen | Datenschutzerklärung